• Passbrunn 1, 94419 Reisbach
  • 08734 / 937 261
  • Nachricht senden
  • Öffnungszeiten: Mo, Di, Mi und Sa von 14 - 17 Uhr. Feiertage geschlossen.

Haltung

Eine Katze ist um einiges pflegeleichter als ein Hund. Trotzdem gibt es einiges zu beachten.

Freigänger oder Wohnungskatze?
Katzen lieben es, in der Natur umherzustreifen und auf Mäusejagd zu gehen. Allerdings kann Ihre Katze dabei schnell Opfer des Straßenverkehrs oder anderer Gefahren, wie z.B. Rattengift werden. Wohnen Sie in Straßennähe, verzichten Sie lieber auf einen Stubentiger oder nehmen Sie eine Katze aus dem Tierheim, die bisher nur in der Wohnung gehalten wurde. Einen vorhandenen Balkon sollten Sie mit einem speziellen Netz (aus dem Zoofachgeschäft) sichern.

In ruhigen Wohngegenden sollten Sie Ihrer Katze den Zugang zur freien Natur nicht verwehren.

Katzen sind sehr reinlich
Stellen Sie Ihrer Katze ein stets sauberes Katzenklo mit Einstreu zur Verfügung. Sie wird es gerne benutzen. Bei mehreren Katzen im Haushalt sollten auch mehrere Toiletten zur Verfügung stehen. Katzen neigen bei Veränderungen im Haushalt oder bei psychischen Stress zum "unsauber"-werden. Suchen Sie nach den Ursachen, aber bestrafen Sie Ihr Tier nicht!

Kratzbaum
Katzen schärfen Ihre Krallen gerne mal an der Couch oder an Stuhlbeinen. Stellen Sie als Alternative einen Kratzbaum zur Verfügung. Viele Kratzbäume haben Röhren und Liegeflächen, die gerne als Ruheplatz angenommen werden.

Wohin im Urlaub oder bei einem Krankenhausaufenthalt?
Ihre Katze sollte bestenfalls in den eigenen vier Wänden betreut werden. Vielleicht findet sich ja ein Verwandter oder Nachbar, der Ihr Tier zweimal täglich füttert und streichelt? Falls nicht, gibt es Tierpensionen, in denen Ihr Liebling betreut wird.

Katzen verursachen Kosten. Für unvorhergesehene tierärztliche Behandlungen sollten Sie regelmäßig etwas zurücklegen können.

Kastrationsaktion

Helfen Sie mit gegen das Katzenelend.

mehr

Dies & Das

Ratgeber zu Tierhaltung und Tierschutzthemen:

mehr

Spenden und Helfen

Wir freuen uns über jegliche Unterstützung

mehr

Bleiben Sie auf dem Laufenden: