Tiere im Glück 2020

Monty

Monty

Hallo liebes Tierheim-Team,

ich bin es euer Monty. Ich lebe nun schon etwas mehr als 2 Monate im Bayrischen Wald in Regen und finde es toll! Meine neue Mama kümmert sich gut um mich, nur einmal war es sehr komisch da hat mich meine Mama in meine Transportbox gepackt und ich dachte ich muss wieder zurück aber ich war dann an einem ganz komischen Ort und schlief gaaanz fest. Als ich wieder wach wurde war aber Mama wieder da und hat mich Nachhause gebracht zu Felix. Man war ich da froh! Ich habe das gar nicht verstanden aber mir wurde gesagt das ich kastriert wurde. Mama sagte auch das ich jetzt Ruhe brauche! Pfffffff....Ruhe...... ich weiß gar nicht was das ist!!! Ich wollte lieber wieder mit Felix spielen!!! Also tat ich das dann auch. Allgemein liebe ich es mit Felix, das ist übrigens mein neuer "Bruder" ,zu spielen. Einziger Streitpunkt ist wer bei Mama bzw. auf hier schlafen darf 😅
Ich liebe es immer noch zu kuscheln aber irgendwie sabber ich da ziemlich stark und meine Zunge hängt auch ganz raus. Mama findet das ja super süß auch wenn ich sie nass mache. Sooo nun genug erzählt von mir. Hoffe natürlich euch geht es allen gut und das auch alle anderen ein super Zuhause finden so wie ich. Leider muss ich jetzt los Mama hat die Balkontür aufgemacht und Felix ist schon draußen!!

Bis bald euer
Monty

ältere zur Übersicht neuere

Kastrationsaktion

Helfen Sie mit gegen das Katzenelend.

mehr

Dies & Das

Ratgeber zu Tierhaltung und Tierschutzthemen:

mehr

Spenden und Helfen

Wir freuen uns über jegliche Unterstützung

mehr

Bleiben Sie auf dem Laufenden: