zurück zur Übersicht vor

Yeti - Europäisch Kurzhaar

Yeti
Yeti
Yeti

Geboren: ca. 2013
im Tierheim seit: 05.03.2021
männlich , kastriert

Der etwa 8 Jahre alte  Yeti kam als Fundkater ins Tierheim. Am Fundort war er sowohl der Schreck anderer Katzen, als auch zu Menschen nicht besonders freundlich. Letzteres hat sich inzwischen total geändert, man muss manchmal direkt die Flucht vor Yetis Kuschelattacken ergreifen, denn er sucht ganz viel Aufmerksamkeit. Er liebt es, gestreichelt oder gebürstet zu werden. Über die Verträglichkeit mit anderen Katzen kann im Tierheim noch nichts gesagt werden. Da er massive Durchfälle hatte und lange behandelt werden musste, durfte er nicht mit anderen Katzen zusammen sein. Es hat aber den Anschein, dass er sich eigentlich allein ganz wohl fühlt und Artgenossen nicht vermisst. Aber der Kontakt zu Menschen ist ihm ganz wichtig und seine künftige Familie sollte viel Zeit für Streicheleinheiten und zum Kuscheln haben. Allerdings ist Yeti ein eher ruhiger Kater, zu viel Toben und Action mag er nicht. Deshalb sollten Kinder im künftigen Zuhause auch schon etwas größer sein, da er bei Lärm und Unruhe manchmal etwas ängstlich ist.

zurück zur Übersicht vor

Kastrationsaktion

Helfen Sie mit gegen das Katzenelend.

mehr

Dies & Das

Ratgeber zu Tierhaltung und Tierschutzthemen:

mehr

Spenden und Helfen

Wir freuen uns über jegliche Unterstützung

mehr

Bleiben Sie auf dem Laufenden: