Tiere im Glück 2017

Gina

Gina
Â

Hallo liebes Tierheim-Team
 
von 2 1/2 Wochen haben wir die kleine Häsin Gina von euch zu uns nach Hause geholt. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten mit unserem kleinen Raufbold zu Hause können wir nun von erstaunlichen Fortschritten berichten. Nach ziemlichen Raufereien am Anfang und einigen Fellbüscheln die im riesigen Freigehege rumlagen, können die zwei nun nicht mehr ohne einander. Trotz Stall mit 4 Etagen schlafen die beiden nur zusammen auf einem Fleck und fressen ganz in Ruhe nebeneinander. Gegenüber den Geräuschen eines Rasenmäher durch unsere Nachbarn ist die liebe Gina aber noch sehr vorsichtig und ziemlich schnell in ihrem Versteck. Dies wird aber auch von Mal zu Mal besser und vorbeifahrende Autos sind inzwischen kein Problem mehr. Inzwischen hat sie auch 150g zugelegt. Regelmäßig werden beide gewogen um möglichen Gewichtsverlust zu kontrolliern können aber nur Gutes daraus schließen.
Im Anfang sende ich ein paar Fotos die die beiden zeigen.
 
Mit freundlichen Grüßen
S.L & E.P.

ältere Ãœbersicht neuere

Kastrationsaktion

Helfen Sie mit gegen das Katzenelend.

mehr

Dies & Das

Ratgeber zu Tierhaltung und Tierschutzthemen:

mehr

Spenden und Helfen

Wir freuen uns über jegliche Unterstützung

mehr

Bleiben Sie auf dem Laufenden: