Wir bitten um Verständnis, dass wir nicht immer ans Telefon gehen können, denn die Versorgung unserer Tiere hat Vorrang. Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht und Ihre Telefonnummer auf dem Anrufbeantworter, den wir mehrmals täglich abhören, damit wir Sie zurückrufen können. Außerhalb der Geschäftszeiten des Tierheims sind wir (ausschließlich für tierische Notfälle!)  unter 0171/5454743 erreichbar.

Die Tiervermittlung erfolgt nur nach vorheriger Terminvereinbarung: 08734/937261

zur Übersicht vor

Frederik und Piggeldy

Frederik und Piggeldy
Frederik und Piggeldy
Frederik und Piggeldy
Frederik und Piggeldy
Frederik und Piggeldy

Minipig Geboren: ca. 2019
im Tierheim seit: 20.12.2022
männlich

Piggeldy und Frederik sind zwei unzertrennliche, etwa 4 Jahre alte Minischweine. Aus suboptimaler Haltung stammend sind wir auf der Suche nach einem tiergerechten Zuhause für die beiden. 

Minischweine sind kleinwüchsige Hausschweine, die ursprünglich für Tierversuche gezüchtet wurden. Man sollte sich vom Begriff "Mini" nicht täuschen lassen. Minischweine können bis zu 100 kg schwer werden. Unsere beiden wiegen etwas über 50 kg.

Piggeldy und Frederik sind recht aktive Tiere und benötigen deshalb ausreichend viel Platz. Sie graben und buddeln nicht nur gern, sondern sind auch recht neugierig, allerdings manchman ängstlich und eher kontaktscheu. Damit die Blumenrabatte oder Gemüsebeete keinen Schaden nehmen, sollte im Garten des zukünftigen Zuhauses ein Bereich für die Schweine abgetrennt werden, wo das Graben nicht stört. Sie brauchen natürlich auch eine Hütte oder Stall, um Schutz vor Regen, Schnee, aber auch Sonne zu finden. Zusätzlich sollte auch eine mit Stroh eingestreute Liegefläche vorhanden sein. Unsere beiden lieben es, sich jeden Tag ihr Strohlager selbst zu gestalten.

Minischweine sind wie alle Schweine Allesfresser. Der Hauptbestandteil der Nahrung ist jedoch pflanzlich. Als Futter sind geeignet: grob geschrotetes Getreide (Weizen, Hafer, Mais und Gerste mit Wasser angerührt) als Basisfutter, Kartoffeln, Gemüse, in Maßen Obst. Unsere beiden lieben gekochte Kartoffeln und Nudeln, auch Gemüse, mit Ausnahme von Salat und Gurken, mögen die Herren lieber gekocht.

Bitte beachten: Schweine sind keine Biomüllschlucker. Nach Tierseuchenrecht ist es auch verboten, Schweinen Küchenabfälle und Speisereste zu verfüttern.

Auch Minischweine werden in Deutschland als Nutztiere eingestuft. Es sind besondere Haltungsvorschriften damit verbunden, über die die Tierpfleger Interessenten gern aufklären.

Da die beiden bei uns nur übergangsweise aufgenommen werden konnten, hoffen wir, dass sie ganz schnell ein Zuhause finden.

zur Übersicht vor

Kastrationsaktion

Helfen Sie mit gegen das Katzenelend.

mehr

Dies & Das

Ratgeber zu Tierhaltung und Tierschutzthemen:

mehr

Spenden und Helfen

Wir freuen uns über jegliche Unterstützung

mehr

Bleiben Sie auf dem Laufenden: