• Passbrunn 1, 94419 Reisbach
  • 08734 / 937 261
  • Nachricht senden
  • Öffnungszeiten: Di, Mi, Do und Sa von 14 - 17 Uhr. Feiertage geschlossen.

Tagebuch 2020

ältere Übersicht neuere

Wichtige Hinweise zum Corona-Virus

Wichtige Hinweise zum Corona-Virus

Liebe Tierfreundinnen und Tierfreunde,

wir sind sehr froh und dankbar, dass uns unsere lokalen Zeitungen für die Vermittlung unserer Tiere regelmäßig Platz zur Verfügung stellen.  In der derzeit sehr angespannten Situation ändert sich jedoch die Lage von Tag zu Tag.

  • Tiervermittlung ist nach vorheriger Absprache möglich. Bitte lesen Sie dazu auch die Meldung vom 09.04.2020
     
  • Leider können wir derzeit keinen Besucherinnen und Besuchern den Zutritt ins Tierheim gestatten. Bitte haben Sie dafür Verständnis.
     
  • Veranstaltungen finden bis auf weiteres nicht statt.
     
  • Katzenstreicheln ist ebenfalls momentan nicht möglich.
     
  • Das Gassigehen mit unseren Hunden ist nur sehr eingeschränkt möglich. Wir bitten unsere regelmäßigen und geschulten Gassigeher telefonisch Kontakt mit den Tierpflegerinnen aufzunehmen.
     
  • Die Aufnahme von Fundtieren ist gesichert, es wird jedoch dringend um telefonische Voranmeldung und Absprache (Tel.: 08734/937 261) gebeten. Bitte ggf. eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen, da wir in erster Linie die Tiere versorgen müssen. Das Tierheim ist täglich von 8-17 Uhr besetzt.
     
  • Außerhalb dieser Zeiten sind wir ausschließlich in dringenden Notfällen auf dem Bereitschaftshandy 0171/5454743 erreichbar.
     
  • Sonstige Anliegen wie Fragen zu Vermittlungstieren, Tierabgabe, Tierschutzmeldungen o.ä. bitten wir über unser Kontaktformular zu stellen.
     
  • Sollte das Aufsuchen des Tierheims in Notfällen oder bei Fundtieren unumgänglich sein, bitten wir dringend, dies auf eine Person zu beschränken.
     
  • Wir freuen uns immer sehr über benötigte Sachspenden. Momentan ist unser Lager zum Glück gut gefüllt. Wir bitten deshalb, Sachspenden wie Decken und Bettwäsche oder Tierfutter vorübergehend zu Hause zu lagern, bis sich die Lage hoffentlich entspannt. An Matratzen, Sofas, Kissen und Betten sowie Katzentoiletten und Kleintierkäfigen besteht kein Bedarf. Gebrauchte Kratzbäume können wir aus Hygienegründen generell nicht annehmen.

Diese Maßnahmen sind unabdingbar. Die Sicherheit unseres Tierheim-Teams ist uns sehr wichtig, denn die Versorgung unserer Tiere muss gesichert bleiben.
In diesen schweren Zeiten müssen wir einfach zusammenhalten, um die Krise gemeinsam zu meistern.

Danke für Ihr Verständnis, für Ihre Unterstützung. Passen Sie auf sich und Ihre Tiere auf und bitte bleiben Sie gesund!

Das Team vom Quellenhof Passbrunn

 

Bild von Vektor Kunst auf Pixabay


ältere Übersicht neuere

Kastrationsaktion

Helfen Sie mit gegen das Katzenelend.

mehr

Dies & Das

Ratgeber zu Tierhaltung und Tierschutzthemen:

mehr

Spenden und Helfen

Wir freuen uns über jegliche Unterstützung

mehr

Bleiben Sie auf dem Laufenden: